Archiv der Kategorie: Treuhand

Seminar und Veranstaltung „Von Bischofferode nach Athen – Die deutsche Vereinigungspolitik und die Zukunft der EU“ vom 21. bis 23. Oktober 2016

Seminar und Veranstaltung werden gemeinsam von der Bundeskoordination Internationalismus (BUKO) und der gewerkschaftlich organisierten Griechenland-Solidaritätsreisegruppe organisiert. Der Ausverkauf des griechischen Staatsbesitzes weckt nicht zufällig Erinnerungen an die Politik der deutschen Treuhandanstalt. Die griechische Privatisierungsagentur HRADF („Hellenic Republic Asset Development Fund“) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privatisierung, Treuhand, Veranstaltungen | Kommentar hinterlassen

ZDF – Frontal21: Griechenland verkauft seine Inseln

Griechenland soll seinen Staatsbesitz verkaufen. So will es Brüssel. 50 Milliarden Euro sollen die Verkäufe bringen, das Land soll damit einen Teil seiner Schulden tilgen … Alles Unfug. Selbst das EU-Parlament unterstützt mittlerweile die Proteste gegen die Privatisierungen.

Veröffentlicht unter Privatisierung, Treuhand, Video | Kommentar hinterlassen

ND: Eisernes Schweigen

Sollen die Schulden gar nicht zurückgezahlt werden? Wie Berlin einen Treuhandfonds durchsetzte, der Athen teuer zu stehen kommt. Über eine Alternative wollte niemand reden »14 gewinnbringende Flughäfen verkaufen und die anderen 30 Flughäfen, die keinen Gewinn machen und subventioniert werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privatisierung, Treuhand | Kommentar hinterlassen

ND: Varoufakis nennt Treuhandfonds »Perversion«

Varoufakis kritisiert Treuhandfonds: »rachsüchtiger Privatisierungsplan« Griechenlands früherer Finanzminister Yanis Varoufakis hat den geplanten Treuhandfonds, den die Gläubiger von Athen unter maßgeblichem Druck der Bundesregierung erzwungen haben, als »Europas rachsüchtiger Privatisierungsplan« kritisiert. Premier Alexis Tsipras habe in Brüssel »Kapitulationsbedingungen« aus Angst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Treuhand, Varoufakis | 1 Kommentar