Diskussion: Etwas Besseres als die EU

Ein Streitgespräch über das Scheitern von SYRIZA, Chancen für ein OXI in Europa und die Frage nach einem »linken Grexit«

OXIDie Ereignisse überschlugen sich im Juli. In Griechenland stimmte am 5. Juli eine große Mehrheit gegen den Sparkurs der Gläubiger. Eine Woche später stimmte in Brüssel der griechische Regierungschef Alexis Tsipras den Reformplänen der Euro-Länder zu. Für die europäische Linke war dies ein Tag der Niederlage.

Seitdem hat die Diskussion um politische Spielräume, Transformationsmöglichkeiten, die Notwendigkeit eines revolutionären Bruchs oder eines linken Grexits an Fahrt aufgenommen. analyse & kritik diskutierte mit Mia (aktiv bei der Interventionistischen Linken und Teilnehmerin der Reisegruppe Blockupy goes Athens), Thomas Sablowski (Referent für politische Ökonomie der Globalisierung des Instituts für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung und aktiv bei Blockupy), Alp Kayserilioglu und Jan Ronahi (Aktivisten und Redakteure beim Lower Class Magazine) und Margarita Tsomou (Mitherausgeberin des Missy Magazines, Kulturarbeiterin und Aktivistin zwischen Deutschland und Griechenland).

Interview von Jan Ole Arps und Sebastian Friedrich in ak – analyse & kritik – Nr. 607 vom 18.8.2015

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter EU, Europa, grexit, Syriza veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s