Auf der Suche nach dem ‚Medienkartell‘ (4): Geisterbahn der Meinungsmacht

Karikatur von Klaus Stuttmann: Echte Reformen

Karikatur von Klaus Stuttmann

„Mir fällt zu dieser Berichterstattung über Griechenland nichts mehr ein.
Seit Tagen, Wochen, Monaten schalte ich die Kiste ein, schaue mir die Artikel im Netz an und weiß nicht, ob ich noch in der selben Realität lebe wie Rolf-Dieter Krause, Sigmund Gottlieb oder die halbe Belegschaft der F.A.Z. oder der Welt. Ob ich noch Journalisten zuhöre, oder eher PR-Sprechern dieses Machtapparates, der sich in Berlin und Brüssel etabliert hat und seine Sparrezepte gegen jede Vernunft und jede Moral durchsetzt. Der aus einem Land am Rande der Katastrophe, vor den Augen der Weltöffentlichkeit, eine Art Protektorat macht, ohne realistische Aussicht auf Aufschwung.
Kein Drama, wie oft behauptet wird, sondern ein gigantischer, politischer Skandal, der viele Menschen zu Recht schockiert.
Die Mehrheit der Deutschen aber scheint, laut jüngster Forsa-Umfrage, mit all dem hochzufrieden zu sein. Und wenn man sich ansieht, was in unseren Medien in den letzten Monaten zum Thema zu lesen und zu hören war, überrascht einen das in keiner Weise…“

von Gordon Gernand

Weiterlesen auf THE HUFFINGTON POST

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Medien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s