Greek Bailout Fund: Crowdfunding für Griechenland

Zur Zeit versucht ein britischer, 29-jähriger Schuhverkäufer, die griechischen Schulden per Crowdfunding zu bezahlen. Für eine Spende von 3 Euro gibt es im Gegenzug eine Postkarte von Alexis Tsipras, für 6 Euro griechischen Salat mit Feta und Oliven…

crowdfunding

Obwohl es schier unmöglich scheint, das Ziel (1.600.000.000 EUR) zu erreichen und es außerdem damit nicht getan ist (s. „There Is One ‚Small‘ Problem With The Crowdfunded Greek Bailout Campaign„), wurden innerhalb von drei Tagen angeblich schon über 700.000 Euro gespendet.

Aufgrund des großen Medienechos war die Website gestern nicht mehr erreichbar. Aber sie ist wieder da: „CrowdFunding a bailout fund for Greece. By the people, for the people„.

Ich werde dann mal 3 Euro spenden und freue mich auf die Postkarte von Alexis Tsipras.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen, Alexis Tsipras veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s