Deutschlands unbeglichene Schuld

Presseerklärung

Am Mittwochabend (6.5.) hat sich eine Gruppe interessierter Berlinerinnen und Berliner getroffen, um die Gründung eines Komitees für die Zahlung der deutschen Verbindlichkeiten an Griechenland vorzubereiten. Ziel ist der Aufbau einer Initiative, die Aufklärungsarbeit über die von den deutschen Besatzungstruppen während des Zweiten Weltkriegs in Griechenland begangenen unzähligen schwersten Verbrechen leistet.

Außerdem soll es darum gehen, gemeinsam mit ähnlichen Gruppen in anderen Städten für die Entschädigung für die von den Besatzern angerichteten enormen Zerstörungen zu werben. Schließlich machen die Initiatoren in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass der griechische Staat seinerzeit auf Druck der Eroberer Deutschland einen Kredit gewähren musste, der bis zum heutigen Tag nicht zurückgezahlt wurde. Sowohl die Reparationen wie auch diese Zwangsanleihe seien eine offene Rechnung mit einer großen moralischen Dimension. Die Initiatoren legen gesteigerten Wert auf die Feststellung, dass diese Fragen unabhängig von der derzeitigen Euro- und Verschuldungskrise zu sehen sind und es keinesfalls um eine bloße gegenseitige Aufrechnung geht.

Ein Gründungstreffen ist für Mittwoch, den 20. Mai um 19 Uhr im Haus der Demokratie und der Menschenrechte in der Greifswalder Straße geplant Für weitere Nachfragen steht Hans Köbrich unter 0174 3457054 oder hans.koebrich@gmail.com zur Verfügung.

Δελτίο Τύπου

Το ανεξόφλητο χρέος της Γερμανίας

Την Τετάρτη 6 Μαΐου 2015 έλαβε χώρα στο Βερολίνο συνάντηση με σκοπό την ίδρυση Επιτροπής για την εξόφληση των γερμανικών οφειλών προς την Ελλάδα. Σκοπός είναι η δημιουργία μίας πρωτοβουλίας, η οποία θα συμβάλλει στη διαφώτιση της κοινής γνώμης για τα αμέτρητα και βαρύτατα εγκλήματα των γερμανικών στρατευμάτων κατοχής στην Ελλάδα κατά τη διάρκεια του Β‘ Παγκοσμίου Πολέμου. Επιπλέον θα διεκδικήσει, σε συνεργασία με παρόμοιες πρωτοβουλίες σε άλλες πόλεις, την αποζημίωση για τις τεράστιες καταστροφές που επέφεραν οι κατοχικές δυνάμεις. Ταυτόχρονα οι συμμετέχοντες επισημαίνουν το γεγονός ότι το ελληνικό κράτος εξαναγκάστηκε από την ναζιστική Γερμανία να παράσχει στην τελευταία δάνειο, το οποίο έως και σήμερα δεν έχει αποπληρωθεί. Τόσο οι αποζημιώσεις όσο και το αναγκαστικό αυτό δάνειο αποτελούν ανοιχτές οφειλές και έχουν ταυτόχρονα ηθική διάσταση. Οι συμμετέχοντες τονίζουν τέλος, πως τα ζητήματα αυτά είναι ανεξάρτητα από τη σημερινή κρίση Χρέους και σε καμία περίπτωση δεν τίθενται σε συμψηφισμό.

Η ιδρυτική συνάντηση της Επιτροπής θα γίνει την Τετάρτη 20 Μαΐου στο Σπίτι της Δημοκρατίας και των Ανθρωπίνων Δικαιωμάτων.

Για πληροφορίες: Hans Köbrich, τηλ (0049) 174 3457054 hans.koebrich@gmail.com

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Reparationen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s